GESCHICHTE

Sie befinden sich in: Gilardi  ›  Unternehmen  ›  GESCHICHTE

Gilardi beginnt seine Tätigkeit in der Möbelsparte und spezialisiert sich auf die Herstellung von Führungen für Schubladen und Möbelkomponenten, um anschließend dank seiner vielseitigen Tätigkeit im Kaltpressen von Blechen und in der Anfertigung von Formen eine Diversifizierung einzuleiten.

2004 lanciert es seine eigene Sanitärlinie, welche Bügel für Klimaanlagen und Halter für wandhängende Sanitäreinrichtungen umfasst.

2006 ist von seinem Eintritt in den Automotive-Sektor gekennzeichnet, und 2014 erhält es die Zertifizierung ISO/TS 16949.

 

Heute ist es in folgenden Sparten tätig:

Automotive

Elektrogeräte

Elektrik

Sanitärtechnik

Möbel

Es produziert Einzelzeile nach Kundenzeichnung, Produkte der Marke Gilardi und fertigt Mehrstufen- und Transferpresswerkzeuge an.

 

Gilardi macht den Umsatz 70% in Italien und 30% im Ausland, so geteilt nach Sektor:

Grafico TED

/var/www/clients/client1/web41/web/wp-content/themes/gilardifratelli/template-child_azienda.php